Pferdebalsam mit CBD ausprobiert

Wer schon mal unter schmerzhaften Verspannungen gelitten hat, der weiß wie eingeschränkt man in seinen Bewegungen dann ist. Doch gerade dann ist es wichtig sich ausreichend zu bewegen. So mancher greift dann zu einer Schmerzsalbe. Dabei gibt es da andere Möglichkeiten, die mehr Aussicht auf Besserung versprechen. Ich habe in den letzten Tagen das Pferdebalsam mit CBD der Inntaler Naturprodukte GmbH ausprobiert.

Über meine Erfahrungen mit dieser Salbe möchte ich euch hier einfach mal berichten. Kann der Pferdebalsam mit CBD bei Verspannungen helfen?

Was ist Pferdesalbe oder -balsam eigentlich?

Pferdebalsam mit CBD

Die Bezeichnung Pferdesalbe klingt ja zunächst mal nicht danach, dass diese Salbe für die Anwendung am Menschen gedacht ist. Und das war zu Beginn auch nicht so. Pferdesalbe wurde ursprünglich tatsächlich für die Anwendung an Pferden entwickelt.

Aber schnell hat sich gezeigt, dass die Rezeptur auch beim Menschen für viele verschiedene Anwendungsgebiete geeignet ist.

Einige der Inhaltsstoffe finden sich bei allen Pferdesalben, egal von welchem Hersteller:

  • Rosmarin und Arnika (entspannend für die Muskeln, steigert die Durchblutung)
  • Thymian (wirkt krampflösend)
  • Teufelskralle (schmerzlindernde als auch entzündungshemmende Wirkung)

Im Pferdebalsam mit CBD gibt es aber auch noch weitere sehr nützliche Inhaltsstoffe. Wie der Name schon vermuten lässt, ist im Pferdebalsam der Inntaler Naturprodukte GmbH auch Cannabidiol (CBD) enthalten. Aber man muss jetzt keine Angst haben, dass man hier ein illegales Produkt vor sich hat, denn die Salbe ist natürlich frei von THC.

Außerdem sind noch Hanföl, Wintergrünöl, Rosskastanie und weitere Öle enthalten, um seine optimale Wirkung auf Muskeln und Gelenke zu entfalten.

Erfahrungen mit dem Pferdebalsam mit CBD

Pferdebalsam geöffnet

Bei einer Salbe oder Creme gibt es ja verschiedene Eigenschaften, die wichtig sind. Das Inntaler Pferdebalsam lässt sich gut verteilen und einmassieren. Es klebt nicht und fettet auch nicht nach. Es zieht schnell ein und wirkt leicht kühlend.

Auch der Duft ist sehr angenehm. Es gibt da andere Cremes die doch recht chemisch und/oder unangenehm riechen. Das ist beim Pferdebalsam mit CBD nicht der Fall.

Das wichtigste ist aber natürlich die Wirkung. Und auch hier konnte das Inntaler Pferdebalsam uns überzeugen. Für verschiedene Anwendungsgebiete kam die Salbe bei uns zum Einsatz. Das Spektrum reichte dabei von Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, über Schmerzen in den Ellenbogen bis hin zum Golferarm. Und der Pferdebalsam mit CBD brachte in allen Fällen eine Linderung.

Zusammenfassung und Fazit

Sicherlich kann man keine Wunder erwarten. Aber bei regelmäßiger Anwendung kann das Pferdebalsam mit CBD der Inntaler Naturprodukte GmbH eine Linderung bei Zerrungen, Stauchungen, Prellungen und anderen sportlichen Verletzungen bringen. Aber eben auch bei Verspannungen und Problemen mit den Gelenken.

Jedenfalls konnten wir das hier bei uns feststellen. Aber die Wirkung ist ja leider nicht immer bei jedem gleich.

Aber ausprobieren sollte man diesen Balsam ruhig mal, auch wenn dieser Pferdebalsam eher nicht zu den günstigeren zählt.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Herstellers unter inntaler-naturprodukte.de.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.