Neurogan Hanf Balsam 500 Schmerzsalbe ausprobiert

Schmerzen durch Verspannungen sind sehr unangenehm, da man ja nicht nur mit den Schmerzen zu kämpfen hat, sondern meist auch noch in der Bewegung eingeschränkt ist. Natürlich probiert man in einem solchen Fall die verschiedensten Möglichkeiten aus. Das Neurogan Hanf Balsam 500 ist eine Schmerzsalbe, basierend auf Hanföl, die auch bei Verspannungen eingesetzt werden kann.

Wir haben das Neurogan Hanf Balsam 500* über einen längeren Zeitraum ausprobiert. Was unser Test ergeben hat, erfährst du im folgenden Artikel.

Neurogan Hanf Balsam 500 im Test

Neurogan Hanf Balsam 500

Neurogan Hanf Balsam 500

Geliefert wird das Neurogan Hanf Balsam 500 in einem kleinen Gläschen mit 30 g Inhalt. Auf den ersten Blick wirkt das vielleicht etwas wenig aber aus unserer Erfahrung können wir sagen: Das Hanf Balsam ist recht ergiebig.

Gerade durch CBD Öl haben ja Hanf-Produkte aktuell wieder Hochkonjunktur. Denn die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Und so sieht es auch beim Neurogan Hanf Balsam 500 aus. Die 500 steht dabei übrigens für 500 mg Hanföl-Extrakt im Balsam.

Anwendungsmöglichkeiten für das Hanf Balsam:

  • bei schmerzenden Gelenken, Verspannungen und Zerrungen
  • bei Ekzemen, Insektenstichen, Verbrennungen, Ausschlag
  • bei Schuppenflechte, trockener & rissiger Haut sowie Narben oder Neurodermitis
Inhaltsstoffe und Hinweise

Inhaltsstoffe und Hinweise

Neurogan wirbt damit, dass die eigenen Produkte dermatologisch getestet werden, gentechnikfrei sind und natürlich ohne Zusatzstoffe und ohne Tierversuche entwickelt werden.

Und das ist auch beim Neurogan Hanf Balsam 500 so. Diese Informationen findet man auch auf dem Gläschen, zusammen mit den Inhaltsstoffen und Anwendungsempfehlungen.

Neurogan Hanf Balsam 500 Anwendung

Neurogan Hanf Balsam 500 geöffnet

Neurogan Hanf Balsam 500 Blick ins Glas

Wie lässt sich das Neurogan Hanf Balsam 500 anwenden? Da müssen wir gleich mal einen kleinen Kritikpunkt anbringen. Eigentlich hat ein Balsam eine dickflüssige Konsistenz. Das hier vorgestellte Balsam ist aber recht fest.

Am besten nutzt man einen kleinen Plastik-Eis-Löffel oder einen kleinen Holzspatel (unser Favorit), um die benötigte Menge aus dem Glas zu holen. Auftragen lässt sich das Neurogan Hanf Balsam 500 dann aber sehr gut. Es lässt sich gut verteilen und zieht auch recht schnell in die Haut ein.

Natürlich kann dieses Balsam nicht mit einer spezialisierten Schmerzsalbe mithalten. Aber regelmäßig angewendet bringt sie schon etwas. Und vor allem für die anderen Anwendungsbereiche, wie z.B. trockene und rissige Haut, ist das Neurogan Hanf Balsam 500 sehr gut geeignet.

Fazit – Neurogan Hanf Balsam 500 Schmerzsalbe

Das Neurogan Hanf Balsam 500 kann man auch als Schmerzsalbe verwenden. Die Stärken liegen aber eher in der Hautpflege. Gerade wenn es um trocken und rissige Haut, Neurodermitis oder Schuppenflechte geht, kann man mit gutem Gewissen zum Neurogan Hanf Balsam 500* greifen.

Man sollte sich auch nicht davon täuschen lassen, dass im Gläschen nur 30 g enthalten sind. Das Balsam ist sehr ergiebig. Ein weiterer Vorteil ist, dass Neurogan auf seine Produkte eine 30 Tage lang eine GELD ZURÜCK GARANTIE gibt. Man kauft also ohne Risiko!

NEUROGAN Hanf Balsam 500MG auf 30g - Schmerzsalbe/hilft die Haut zu regenerieren/pflegt & heilt bei...
  • Dermatologisch getestet - Gentechnikfrei - Natürlich - OHNE ZUSATZSTOFFE & OHNE TIERVERSUCHE entwickelt

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 um 21:17 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Dich auch interessieren …