Mit der Yantramatte gegen Verspannungen und Stress

Wie bereits erwähnt, kann man Verspannungen auch mit einer Akupressurmatte bekämpfen und auch vorbeugen. Und eine der bekanntesten Akupressurmatten ist die Yantramatte, die seit einiger Zeit auch bei uns genutzt wird. Daher kann ich hier auch meine echten Erfahrungen zur Yantramatte wiedergeben.

Und man muss auch wirklich kein Fakir sein oder auf Schmerzen stehen, um die Vorteile der Yantramatte nutzen zu können.

Verspannungen im Rücken abbauen mit der Yantramatte

Mit der Yantramatte gegen Verspannungen und Stress

Geliefert bekommt man die Akupressurmatte in einem farblich passenden Transportbeutel, den man sich bei Bedarf auch bequem per Tragegurt über die Schulter hängen kann. Die Yantramatte* gibt es übrigens in verschiedenen Farben (olivgrün, purpur und schwarz) und in verschiedenen Größen (75×44 cm und 80×51 cm).

Wie man sehen kann, kommt bei uns die Purpur-Variante zum Einsatz. Je nach Größe der Matte befinden sich auf der Oberfläche 210 bzw. 348 Rosetten. Und jede dieser Rosetten wiederum besitzt 42 Spitzen. Im Detail sieht das dann so aus:

Mit der Yantramatte gegen Verspannungen und Stress

Die Spitzen sind aus ABS Kunststoff gefertigt, man kann sie nicht abbrechen und sie nutzen sich auch nicht ab. Das bedeutet natürlich, dass die Matte eine sehr hohe Haltbarkeit hat. Im Prinzip kann sie nicht kaputtgehen. Einmal kaufen und immer wieder benutzen.

Die Akupressurmatte kann man sowohl im Liegen als auch im Sitzen nutzen. An der Oberseite befinden sich zwei kleine Stoff-Ösen mit denen man die Matte an die Wand hängen könnte. Man kann sich dann bequem davor setzen und sich gegen die Wand bzw. die Yantramatte lehnen.

Die meisten werden die Akupressurmatte im Liegen verwenden. Am Anfang gehört sicher etwas Überwindung dazu, sich auf das „Nagelbrett“ zu legen. Wem es zu sehr schmerzt, der legt einfach ein dünnes Handtuch über die Matte oder behält sein Shirt an.

Mit der Yantramatte gegen Verspannungen und Stress

Wer unter Verspannungen am Rücken leidet wird die Zeit auf der Yantramatte genießen. Man gewöhnt sich schnell an die „Schmerzen“ und es tut einfach nur noch gut auf der Matte zu liegen und zu entspannen. Es gibt sogar Leute, die schlafen auf der Matte richtig ein.

Und vor allem tritt die Wirkung auch unmittelbar ein. Durch den Druck der Spitzen wird die Haut intensiver durchblutet und auf natürliche Weise erwärmt. Was natürlich auch der verspannten Muskulatur gut tut.

Mein Fazit zur Yantramatte

Wer häufig mit Verspannungen zu tun hat oder einfach mal entspannen möchte, um den ganzen Stress des Alltags hinter sich zu lassen, dem empfehle ich mal  die Yantramatte* auszuprobieren. Sicherlich gibt es Akupressurmatten von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Preisklassen. Aber die Yantramatte kann ich aus eigener Erfahrung mit gutem Gewissen empfehlen.

Und warum sollte man Abstriche machen, wenn es um die eigene Gesundheit oder das eigene Wohlbefinden geht?

Sale
Mit der Yantramatte gegen Verspannungen und Stress
459 Bewertungen
Yantramatte Akupressurmatte Medium (75x44cm), purpur, M, 002
  • Die Wirkung der Yantramatte ähnelt einer Rückenmassage. Sie löst schmerzhafte Faszienverklebungen am Rücken erstaunlich effektiv und...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.